Money Talk Logo

NAVIGATION in die ZUKUNFT !
Orientierung in turbulenten Zeiten

Die finanziellen Auswirkungen
für alle Bürger – ganz besonders
für den Mittelstand – sind gravierend.

Antworten auf die Herausforderungen
der Zukunft erhalten Sie in
entspannter Atmosphäre
mit fachkundigen Referenten.

Die Welt und in ihr alle Fragen werden immer komplexer. Das alte, lineare Denken, in dem ein Problem nach dem anderen gelöst werden konnte, wird den zunehmend komplexeren Ansprüchen nicht mehr gerecht.

Hier ist „neues“ Denken
und „neues“ Handeln notwendig.

Hilton Mainz

Das Hilton Mainz liegt malerisch direkt am Rheinufer. Die Rheinterrasse und ein einzigartiger Blick über den Rhein laden zum Verweilen und Genießen ein.

Dieses herrliche Ambiente ist der würdige Rahmen für die Vermittlung und Aufnahme von fundierten Informationen, die von hoher rechtlicher, finanzieller und persönlicher Relevanz sind.

Banner

 

Was bringt Ihnen dieser Tag?

  • Sie erhalten fundiertes Wissen und geldwerte Informationen.
  • Sie Sie erhalten sofortige Umsetzungskompetenz zur Beseitigung möglicher Risiken.
  • Sie kennen den sicheren Weg für Ihre Geldanlage und damit einen direkten Zugang zu einem erfolgreichen Vermögenswachstum.
  • Sie lernen außergewöhnliche und sehr ertragreiche Strategien als Ergänzung für die Zeit vor – und nach – dem Renteneintritt kennen.

Konzentriert, direkt und
ergebnisorientiert.

Aber das ist noch lange nicht alles …

  • NETWORKING – neue Kontakte sind ein zusätzlicher MehrWert.

„Kontakte bringen Kontrakte.“

  • Sie haben die Möglichkeit im direkten Gespräch mit den Referenten Ihre persönlichen Fragen abzuklären.

„Es ist besser,
einen Tag über Geld nachzudenken,
als einen ganzen Monat
dafür zu arbeiten.“
John D. Rockefeller

Banner

 

Money Talk …

… Geldgespräche exklusiv – ist offen für Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur, Politik und Sport. Es ist gerade diese Mischung von Leistungsträgern aus allen Bereichen der Gesellschaft, die diese Veranstaltung auszeichnen soll.

Erfolgreiche Unternehmer haben häufig nur ein einziges Problem:
ZEIT!

Unter Berücksichtigung dieser Tatsache wurde die Idee geboren, ein neues Format zum Transfer von hochrelevanten Wirtschafts- und Finanzinformationen zu entwickeln:

Ziel dieses Konzeptes ist es, die wenige kostbare freie Zeit mit den Annehmlichkeiten eines sinnvollen Erlebnisses – Landschaft, Netzwerken und das Wichtigste …,

brandaktuellen Wirtschafts- und
Finanzinformationen zur sofortigen
Umsetzung in die Praxis

zu nutzen.

Die Moderation der Veranstaltung erfolgt unter der motivierenden Leitung von Herrn Wilhelm Kötting.Wilhelm Kötting

Zur Person:
Wilhelm Kötting ist ein erfahrener Finanzjournalist und Geschäftsführer der Koetting Financial Communications GmbH, einem exklusiven Partner der F.A.Z.-Tochter FINANCE-TV. Ehemals Chefredakteur bei Bloomberg Television, einen der weltweit führenden Wirtschafts- und Finanzsender mit Sitz in London und Frankfurt, leitender Redakteur beim BBC World Service Radio in London.

Banner

 

Nichts ist so wichtig,
als zu wissen,
was „wirklich“ läuft!

Udo UlfkotteUdo Ulfkotte
Gekaufte Journalisten

Wie Leitmedien Bürger im Sinne der Eliten manipulieren.

Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden?

Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen.

Bislang galt es als „Verschwörungstheorie“, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren.Sprengstoff

In diesem Vortrag enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. Bevor der Autor die geheimen Netzwerke der Macht enthüllt, übt er konsequent Selbstkritik.

  • Können Sie sich vorstellen, dass Geheimdienstmitarbeiter in Redaktionen Texte verfassen, welche dann im redaktionellen Teil unter den Namen bekannter Journalisten veröffentlicht werden?
  • Wissen Sie, welche Journalisten welcher Medien für ihre Berichterstattung geschmiert wurden?
  • Und haben Sie eine ungefähre Vorstellung davon, wie renommierte „Journalistenpreise“ vergeben werden?

Da geht es im Hintergrund zu wie bei den einstigen Ehrungen der „Helden der Arbeit“ in der früheren DDR – da wird Propagandaarbeit ausgezeichnet. Vom Journalisten zum Propagandisten ist es nicht weit.

Zur Person:
Jahrgang 1960, studierte in Freiburg und London Rechtswissenschaften und Politik. Als Publizist verfasste er zahlreiche Bücher, so zuletzt „Gekaufte Journalisten“

Banner

Matthias RichMatthias Rich
Selbstbestimmt
mit Vollmachten

Was sie können und was sie nicht können.

Wie Sie verhindern können, die Kontrolle über Ihr Vermögen und über Ihr Geschäft zu verlieren.

Jeder Mensch kann in die Lage kommen, wichtige Dinge des Lebens nicht mehr eigenverantwortlich regeln zu können. In diesem Fall wird ein anderer über Ihre Angelegenheiten entscheiden. Das betrifft medizinische Maßnahmen, Vermögensangelegenheiten oder den geschäftlichen Bereich.

Und: Es besteht keine automatische Vertretungsmöglichkeit durch Familienangehörige!

Mit Vorsorgedokumenten bleiben Sie selbstbestimmt und entlasten Ihre Angehörigen im Fall der Fälle.

Zur Person:
Matthias Rich ist Dipl. Betriebswirt (BA), Testamentsvollstrecker und seit 2014 Regionalgeschäftsführer von JURA DIREKT, einer Servicegesellschaft für Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen,
Betreuungsverfügungen und Unternehmervollmachten.

Banner

 

Horst SchmitzHorst Schmitz
Navigation in die Zukunft !

Orientierung in turbulenten Zeiten.

Die „alten“ Regeln funktionieren nicht mehr!

Wer bei dieser Überschrift die Stirn runzelt, sollte einmal einen Blick über den Tellerrand hinauswagen. Die „alten“ Spielregeln funktionieren weder politisch, noch gesellschaftlich, und schon gar nicht mehr finanzpolitisch.

Zur Person:
Strategieberater und „Umsetzungshelfer“ (Coach), Geschäftsführer der Novitas GmbH, Member of GSA – German Speakers Association, Senator im Europäischen Unternehmersenat des Europäischen Wirtschaftsforum e.V.- EWIF.

Banner

 

Udo SutterlütyUdo Sutterlüty
Natural Resources –
kommt jetzt die Hausse?

Sein aktiv gemanagter Fonds investiert in globale Unternehmen, welche sich primär mit den natürlichen außerhalb des gesamten Finanz- und Derivatesektors.

Die den Themen Erde und Wasser zugehörigen Branchen stehen seiner Meinung nach am Beginn eines dauerhaften strukturellen Aufschwungs.

Udo Sutterlüty erzählt auf welche Sektoren und Rohstoffwerte er in Zukunft setzen will. Welchen Einfluss wird die zunehmend globale quantitative Lockerung der Notenbanken und Trend zu negativen Zinsen auf den US-Dollar und in Folge auf die Preise für Rohstoffe, Edelmetalle und Aktien haben und wie positioniert sich der Fonds darauf?

Zur Person:
2008 gründete er sein eigenes Unternehmen Sutterlüty Investment Management GmbH und startete in London einen der erfolgreichsten globalen Aktienfonds im Sektor Natural Resources in den letzten Jahren.

Banner

 

Jürgen HarterJürgen Harter
Investments in
Gesundheitsunternehmen –
Wachstum durch Innovation

Der Gesundheitssektor zeigte in den letzten Jahren stetig eine bessere Wertentwicklung als der Gesamtmarkt. Die Unternehmen entwickeln sich weitgehend unabhängig von konjunkturellen Einflüssen. Jürgen Harter wird ausführen, welche Chancen sich zukünftig in der Gesundheitsbranche bieten und wie Sie davon profitieren können.

Zur Person:
Jürgen Harter ist geschäftsführender Gesellschafter der Medical Strategy GmbH. Der Dipl.- Investmentfondsexperte verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Finanzsektor.

Banner

 

Veranstaltungsort
Hilton Mainz
Rheinstraße 68 / 55116 Mainz
Ihre Investition
89,– € p. P. / 158,– € mit Partner/in
inkl. Catering

Nutzen Sie den Frühbucher-Rabatt!

Termin
Samstag, 04. Juni 2016
13.00 bis ca. 18.00 Uhr
ab 12.30 Uhr „Café Contact“

Catering_Kaffee

Anmeldung
Zur Online Anmeldung
Tel. 06746 – 9100
Fax: 0 67 46 – 91016